Damit Ihre Entdeckungstour in meiner Begleitung für beide Seiten möglichst erfolgreich wird, bitte ich Sie, folgende Spielregeln zu beachten:
 
Stornobedingungen
Den vereinbarten Führungstermin halte ich exklusiv für Sie reserviert. Ihnen kann natürlich was dazwischenkommen - ich muss meinen Lebensunterhalt absichern:

  • Erhalte ich das entsprechende Storno schriftlich bis spätestens 14 Tage vor dem Führungstermin, stelle ich KEINE Stornogebühren in Rechnung. Stornieren Sie zwischen 14 und 3 Tagen vor dem vereinbarten Führungstermin, so erlaube ich mir, die Hälftedes vereinbarten Führungsentgeltes (50%)in Rechnung zu stellen.
  • Stornieren Sie weniger als 72 Stunden vor dem vereinbarten Führungstermin oder erscheinen Sie am betreffenden Tag ohne vorherige Absage, so erlaube ich mir, das vollevereinbarte Entgelt (100%)einzufordern.

Stornierungstag und vereinbarter Führungstag zählen für die Fristberechnung dazu.

Die hier genannten Stornogebühren sind pauschalierte Pönalbeträge und unabhängig vom Verschulden oder einem eingetretenen Schaden zu bezahlen. Die Stornogebühr ist gesondert für jede einzelne abgesagte Führung zu entrichten.


Wetter - Regenwetter ist kein Stornogrund!

Die Führungen finden das ganze Jahr über statt, komme was wolle, Hitzewelle oder Schneesturm. Da auch ich nicht erfrieren, schmelzen oder bis auf die Knochen nass werden möchte, kann ich Ihnen versichern, dass ich für so ziemlich alle Wetterkapriolen gewappnet bin. Ich kenne zahlreiche windgeschützte Passagen, viele interessante Plätze, wo wir zwar draußen, aber dennoch nicht im Regen stehen und bin auch jederzeit dafür zu begeistern, einen spontanen Stopp beim Eissalon einzulegen oder eventuell gefrorene Finger an einem Glühweinhäferl aufzutauen.


Wartezeiten
Die U-Bahn ist Ihnen vor der Nase davongefahren, Sie stecken im Stau oder finden keinen Parkplatz? Im Falle Ihrer Verspätung warte ich gern ½ Stunde (30 Minuten) am vereinbarten Treffpunkt. Ich würde mich SEHR über eine kurze Nachricht (Anruf oder SMS) freuen (0043/699/1075.48.94).

Im Falle Ihrer Verspätung wird die Wartezeit in die Führungsdauer eingerechnet.
Ich bemühe mich stets, ein paar Minuten vor dem Termin am Treffpunkt zu sein, sollte mir dennoch mal die U-Bahn vor der Nase davonfahren, bitte ich Sie, 15 Minuten auf mich zu warten. Sollten Sie mir Ihre Mobilnummer bekannt gegeben haben, melde ich mich selbstverständlich per kurzem Anruf oder SMS.

Im Falle meiner eigenen Verspätung wird die Wartezeit an die Führungsdauer angehängt.

Verhinderung
Falls meine Stimmbänder gerissen sind oder mich die Schweinegrippe doch noch erwischt hat ...
Sollte ich wider Erwarten verhindert sein, organisiere ich einen fachlich gleichwertigen, befugten Ersatz zu den vereinbarten Konditionen. In diesem Fall erhalten Sie von mir einen kurzen Anruf oder eine SMS.

Bezahlung

Bezahlung in bar: die einfachste Variante unmittelbar nach der Führung, abzugsfrei. Den entsprechenden Beleg bringe ich mit zur Tour.
Bezahlung per Überweisung: innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungslegung, abzugsfrei. Die Honorarnote mit den Bankdetails bekommen Sie am Ende der Führung oder per Post.
Keine Bezahlung per Scheck oder Kreditkarte!

Die Verzugszinsen bei verspäteter Bezahlung betragen 1% pro Monat (12% p.a.).
Gerichtsstand Wien

Was ist im Tarif nicht enthalten ...

Die Tarife beinhalten keinerlei Kosten für Eintritte, Radverleih oder die Benützung etwaiger Verkehrsmittel.
Als Kleinunternehmerin bin ich gemäß UStG. 1994 § 6 Abs. 1 Z 27 von der Mehrwertsteuer befreit. Daher enthalten die angeführten Tarife keine Umsatzsteuer, es fallen keine weiteren Gebühren an.

Gruppengröße

Das Programm richtet sich nach der Größe der Gruppe. Je kleiner die Gruppen, desto gemütlicher wird’s für alle Beteiligten!
Ich empfehle für
Radtouren eine max. Gruppengröße von ~15 Personen
 Führungen zu Fuß eine max. Gruppengröße von ~20 Personen
Bei größeren Gruppen organisiere ich auf Wunsch weitere qualifizierte KollegInnen zu denselben Konditionen.
 
Fremdenführer - Wie erkennen Sie mich?

Meine Erkennungszeichen sind ein knallroter Rucksack (mein mobiles Büro), eine knallrote Heftmappe (umfangreiches Bildmaterial über die Stadt) und vor allem die „AustriaGuides-Plakette“ (das sichtbare, hochoffizielle, österreichische Zeichen für die „Lizenz zum Führen“).

VIENNA FOR YOU

Mag. Helga Fülöp

Wehlistraße 154/2
A-1020 Wien

+43 (0)699 1075 48 94

office(at)vienna-for-you.at

HOME | ÜBER MICH | FÜHRUNGEN | FOTOS | PREISLISTE | GUTSCHEINE | LINKS | KONTAKT | IMPRESSUM
VIENNA FOR YOU - MAG. HELGA FÜLÖP, WEHLISTRASSE 154/2, A-1020 WIEN  |  T + F +43 (0)1 49478 48   |  M +43 (0)699 1075 48 94  |  office(at)vienna-for-you.at