La ville de Vienne vous offre plus de 2000 ans de l'histoire, de l'art et de la culture sous une forme compacte.

Je vous mitonne votre circuit personnalisé à travers des sites originaux et reconstitués, avec des documents visuels, témoins d'un passé et d'un présent parfois troublés, souvent prospère et remarquable.

Avec un petit extra: lors de mes visites guidées je vous emmène du matériel photographique qui illustre les destructions à la fin de la deuxième guerre mondiale, les remaniements urbains, ainsi que des extraits de textes et des citations des écrivains et artistes qui ont évolués dans cette ville unique; tout cela présenté de façon captivante et pleine d'humour!

Die Highlights der Innenstadt, die man unbedingt gesehen haben sollte: Stephansdom, Kaisergruft, Mahnmal gegen Krieg und Faschismus, die Winterresidenz der Habsburger, das Haus ohne Augenbrauen ... Eine Zeitreise vom 21. Jh. ins Mittelalter und zurück.

Spaziergang vom Stephansdom über den ältesten Teil der Stadt zur Ringstraße und ihren Prunkbauten. Fakten und Anekdoten über die städteplanerischen Projekte der Babenberger, der Habsburger und der heutigen Stadtväter.

Fakten und Anekdoten, Humorvolles und Gräuelgeschichten auf dem Weg zwischen zwei von Ihnen zu bestimmenden Orten (z.B. vom Hotel zum Restaurant, vom Kaffeehaus zum Konzert, vom Abendessen in der Innenstadt zur Cocktailbar, ...)

Streifzug abseits der üblichen Touristenpfade durch verwinkelte Gassen und versteckte Innenhöfe der historischen Altstadt. Kulturelle und religiöse Vielfalt auf Schritt und Tritt.

 

Von den Anfängen jüdischen Lebens im 13. Jh. zu den Plätzen der drei jüdischen Gemeinden Wiens und ihrem schicksalhaften Wechsel zwischen Hochblüte, Untergang und Neubeginn.

Die Wohnungen und Wirkungsstätten, Auftraggeber und Kritiker, Skandale und Macken der großen Meister. Vom Erfinder des Streichquartetts bis zum König des Dreivierteltakts.

Bei welchen Gebäuden schaffte es Otto Wagner, das "Nützliche" mit dem "Schönen" zu verbinden? Was klassifizierte Adolf Loos als "Verbrechen"? Moderne Architektur als Spiegel der politischen und sozialen Umbrüche um 1900.

Spaziergang zu den Stationen seines Lebens und den Orten seines Wirkens. Von der Kunstgewerbeschule über die Secession zu den Palais seiner Auftraggeber. Ideal in Kombination mit einer Führung im MAK, in der Secession, im Kunsthistorischen Museum, im Leopoldmuseum oder im Oberen Belvedere.

Von Morden und Moritaten, vom Pfählen und Rädern, Gräuelgeschichten vom Mittelalter bis ins 21. Jh.

Von Burgen und Schlössern, Grüften und Schätzen, Sisi und Franz-Josef - ein abwechslungsreicher Streifzug zu den Schauplätzen der hohen Politik vom Mittelalter bis ins 21. Jh.“

Eine spannende Zeitreise vom Zusammenbruch der Habsburger-Monarchie bis zu den EU-Sanktionen gegen Österreich im Jahr 2000. Inflation, Justizpalastbrand, Bürgerkrieg, Austrofaschismus, Nationalsozialismus, Kalter Krieg,... Stationen der Weltgeschichte an den Originalschauplätzen in der Wiener Innenstadt.

 Von Kriegszerstörungen und Wiederaufbau, Schwarzmarkt und Marshallplan, Besatzungsmächten, Trümmerfrauen und Staatsfeierlichkeiten.

 

VIENNA FOR YOU

Mag. Helga Fülöp

Wehlistraße 154/2
A-1020 Wien

+43 (0)699 1075 48 94

office(at)vienna-for-you.at

PAGE D'ACCUEIL | PROFIL | VISITES | PHOTOS | TARIFS | CHEQUES CADEAU | LIENS | CONTACT | IMPRESSUM
VIENNA FOR YOU - MAG. HELGA FÜLÖP, WEHLISTRASSE 154/2, A-1020 WIEN  |  T + F +43 (0)1 49478 48   |  M +43 (0)699 1075 48 94  |  office(at)vienna-for-you.at